Moritz Schießer im Fokus@Kay Lied

Moritz Schiesser

Die Serie im Netzwerk von Kay Lied heißt »Menschen im Fokus«. Wer Kay Lied kennt, weiß, dass bei ihm tagtäglich der Mensch im Fokus steht. 
 
Von Mitarbeiter*innen über Soloselbständige bis hin zu Geschäftsführern und Entscheidern in großen Unternehmen haben alle Ihren Platz in diesem lebhaften Netzwerk in und um Frankfurt am Main.

Heute geht es um Moritz Schießer, Inhaber vom The Italian Frankfurt in Gateway Gardens. Das erst vor etwas mehr als einem Jahr eröffnete Restaurant im Frankfurter Stadtteil Flughafen, hat sich in kurzer Zeit zu einem Bestseller entwickelt. Weshalb das so ist, ist leicht zu erklären, leckere und liebevoll angerichtete italienische Speisen, ausgefallene und gepflegte Getränke und ein atemberaubendes Ambiente. Abgerundet wird das tolle Konzept mit einem aufmerksamen Service, fertig ist das Erfolgsrezept. So einfach ist das? Leider nicht. Vor diesem Erfolg stand eine jahrelange Vorbereitung durch Moritz Schießer.

Moritz, ein hervorragender Fußballer und Skifahrer, hat das Produkt Lebensmittel sozusagen in die Wiege gelegt bekommen. Sein Vater betreibt eine Bäckerei mit mehreren Filialen und schon im Alter von 15 Jahren war dem heute 24-Jährigen klar, dass er später einmal ein The Italian Restaurant betreiben wird. Im Wiener Stammhaus, woher auch das Konzept und die Marke kommt, hat Moritz The Italian von der Pike auf gelernt und das macht sich heute bezahlt. Hinzu kommt sein enormer Einsatz für das Unternehmen und sein gutes Gefühl für seine Gäste und sein Personal. 

Seit der Eröffnung im Jahr 2021 ist Kay Lied mit seinem Netzwerk regelmäßig zu Gast im The Italian und ist immer mehr als zufrieden und es wird künftig noch besser. Noch im Winter dieses Jahres wird das Restaurant um eine Eventlocation erweitert und Kay Lied wird diese Location für größere Veranstaltungen der besonderen Art nutzen.  Neugierig geworden, auf unseren Social-Media-Kanälen bleiben Sie auf dem Laufenden.

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest

Schreibe einen Kommentar